Die Farbe der Träume verändern

Nachdem meine bisherigen Anleitungen bestimmt alle bestens geklappt haben, glaube ich seit ihr bereit für eine weitere Anleitung. Dieses Mal verlassen wir die Welt des Bewusstseins und begeben uns eine Etage tiefer zu unserem Unterbewusstsein. Genauer in die Welt unserer Träume. Und zwar verändern wir die Farbe unserer Träume. Beziehungsweise klauen ihnen die Farbe und ersetzen Sie durch schwarz-weiss.

Was Ihr dazu braucht:
Einen Fernseher

That’s it.

Und so gehts
Schaut wenn möglich so viel Fernsehen an einem Tag wie es nur geht. Aber nur in SCHWARZ-WEISS. Mit der Zeit (bei den Meisten so nach einem Monat), verlieren die Träume ihre Farbe und ihr träumt schwarz-weiss. Dass es einen Zusammenhang gibt zwischen der Farbe unserer Träume und jener der Fernsehbilder hat die Psychologin Eva Murzyns herausgefunden.

Für Fortgeschrittene
Schaut nur noch Trickfilme. Das Resultat wird euch verblüffen.

Viel Spass dabei.

Die Studie von Frau Eva Murzyins findet ihr hier.

Advertisements

2 Antworten zu “Die Farbe der Träume verändern

  1. Geil. Wirklich abnormal geile Beiträge. I love it. Weiter so! Gruß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s