Archiv der Kategorie: Uncategorized

Organization Schemes

Habe mir überlegt, wie wohl das Schema für Italien aussehen würde. Wäre wohl ein Mix aus dem türkischen, französischen und polnischen.

Fussball-Actionfiguren WM 2010 Ueli Maurer

Bin gerade dabei unsere Bundesrätinnen und Bundesräte als Fussball-Actionfiguren darzustellen.

Den Ueli Maurer habe ich schon Mal fertig.

Falls Du Text-Inputs für die weiteren Bundesräte hast, dann hinterlasse mir doch bitte einen Kommentar.Bundesrat, Bern, Ueli Maurer, Fusball, WM 2010

Über kommunistische, homosexuelle Schlümpfe

Ihr alle kennt die Schlümpfe und Schlumpfine. Doch habt ihr auch schon einen Blick hinter die Pilze geworfen? Es gibt verschiedene Hinweise, dass es sich bei den Schlümpfen um homosexuelle Kommunistien handelt.

Die Aufarbeitung der Indizien wird mich einige Zeit kosten. In dieser Zeit könnt ihr ja schon Mal überlegen, was euch dazu in den Sinn kommt. Hier schon einmal ein Indiz. Zugegeben ein sehr oberflächliches.

Zensursula

Es gibt diverse Blogs, welche sich dem Thema „Zenzur und Kinderpornographie“ bereits gewidmet habe. Will dies hier also nicht noch einmal aufrollen. Euch aber nicht vorenthalten möchte ich die Zensursula, welcher man nun auf gewissen Seiten begegnet. Unterhaltsam wie immer.

Bild 16Bild 14

Hier noch ein paar Links zu diesem Thema, welche Zensursula in die Sprechblase gelegt wurden:

Pedition

ODEM.blog

Internet-Law

Reizzentrum

Die Farbe der Träume verändern

Nachdem meine bisherigen Anleitungen bestimmt alle bestens geklappt haben, glaube ich seit ihr bereit für eine weitere Anleitung. Dieses Mal verlassen wir die Welt des Bewusstseins und begeben uns eine Etage tiefer zu unserem Unterbewusstsein. Genauer in die Welt unserer Träume. Und zwar verändern wir die Farbe unserer Träume. Beziehungsweise klauen ihnen die Farbe und ersetzen Sie durch schwarz-weiss.

Was Ihr dazu braucht:
Einen Fernseher

That’s it.

Und so gehts
Schaut wenn möglich so viel Fernsehen an einem Tag wie es nur geht. Aber nur in SCHWARZ-WEISS. Mit der Zeit (bei den Meisten so nach einem Monat), verlieren die Träume ihre Farbe und ihr träumt schwarz-weiss. Dass es einen Zusammenhang gibt zwischen der Farbe unserer Träume und jener der Fernsehbilder hat die Psychologin Eva Murzyns herausgefunden.

Für Fortgeschrittene
Schaut nur noch Trickfilme. Das Resultat wird euch verblüffen.

Viel Spass dabei.

Die Studie von Frau Eva Murzyins findet ihr hier.

Mann oder Maus

Männer messen sich gerne untereinander. Egal wo, egal bei was. Ob in der Toilette oder in der Kneipe. Also beim Pinkeln oder beim Saufen. Eigentlich bei allem, wo man besser oder schlechter sein kann als ein anderer. Dabei muss der Wettkampf längst nicht mehr männlich sein. Wer sieht besser in einem Abendkleid aus? wer hätte die schönere Möse? (dabei wird der Schwanz zwischen die Beine geklemmt, sodass es aussieht als hätte man Keinen) und so weiter und so fort.

Nun haben die Männer, natürlich auch die Frauen, die Möglichkeit sich im Bloggen zu messen. Und zwar genau hier.

Neue Diät: Stamping

Der Sommer ist fast schon da und zugleich haben, wie jedes Jahr, Diäten Konjunktur. Zeitschriften sind voll damit und die Menschheit wird mit immer raffinierteren, effizienteren und unaufwändigeren Fitnessgeräten versorgt. All jenen denen dies immer noch zu aufwändig ist, oder alle Diäten schon erfolglos durchhaben, empfehle ich den neuen Trend aus Grossbritanien: Stamping. Hierbei verzichtet man vollends auf das Essen, dafür darf kräftig geschleckt werden. Briefmarken.

Wie geht stamping?

Zum Frühstück, Mittagessen und Abendessen, schleckt man jeweils den Leim (Polyvinylacetat bzw. Polyvinylalkohol) von drei Briefmarken ab. Fürs Znüni und Zvieri sind jeweils nochmals je eine Briefmarke erlaubt.

Warum soll das was bringen?

Der Kleber auf einer Briefmarke enthält 2 Kalorien (Englische Briefmarken gar 5,9 Kalorien) Durch die synthetische Zusammensetzung haben diese 2 Kalorien allerdings für den menschlichen Körper einen Nährwert, welcher 200 Kalorien entspricht. Dadurch kommt beim Stamping kein Hungergefühl auf und der Körper muss auch auf nichts verzichten. Sollte sich dieser Trend durchsetzen, will die Post darauf reagieren und in Zukunft die Briefmarken mit verschiedenen Aromen versetzen.

Ein Wunder ohnen Nebenwirkungen?

Nicht ganz. Wie auch andere Diäten gibt es bei dieser unschöne Nebeneffekte, wenn man es übertreibt. Mediziner nennen das Symptom, welches sich daraus ergibt „Lingua-agglutino“. Was frei übersetzt so viel wie angeklebte / verklebte Zunge bedeutet.