Schlagwort-Archive: Häftlinge

Wer hats erfunden?!

Wie gerne würde ich etwas erfinden, auf was die Menschheit nur gewartet. Also nicht so ein Scheiss wie der Remote Wrangler.

Dann doch eher etwas in Richtung Penizillin oder das Eis am Stiel. Darüber hinaus, dass beide dieser Erfindungen unser Leben veränderten, weisen sie noch ein weiteres gemeinsames Merkmal auf; das der glücklichen Fügung.

So liess der Erfinder des Eis am Stiel, Frank Epperson, Limonade mit einem Löffel draußen in der Kälte stehen, worauf diese gefror. Wie das  entdeckt wurde, dürfte allgemein bekannt sein.

Am liebsten wäre mir die Erfindung, wie man erfindet. Dadurch wäre ich nicht nur auf einen Schlag weltbekannt sondern zugleich unbeschreibbar reich. Und es könnte mir unter gewissen Umstände mein Leben retten. So ist es Häftlingen in China möglich ihr Strafmaß mit dem Erfinden neuer Technologien zu verkürzen.

Ein wegen Bestechung zu 10 Jahren Gefängnis verurteilter Architekt wurde so nach Einreichen von Erfindungen bereits nach 5 Jahren Haft entlassen Und ein verurteilter Autodieb konnte nach Entwicklung einer neuen Diebstahl-Schutzanlage seine Haftstrafe ebenfalls drastisch reduzieren.

Ungewiss ist, ob man für Erfindungen wie den Remote Wrangler gleich hingerichtet werden würde. Ja Erfindungen können auch nach hinten losgehen.